Stadt Zürich 1

Struktur für Wohnen /Arbeiten Jugendstilwohnung

Stadt Zürich
Ideenfindung zur Strukturierung

7 Zimmer Jugendstilwohnung Zürich

Die grosszügige Mietwohnung liegt in einer Jugendstilvilla mit Baujahr 1918 im Universitätsviertel der Stadt Zürich. Es ist eine 7 Zimmerwohnung mit 200 m2 Wohnungfläche, die vor dem Einzug komplett oberflächensaniert wurde. Sämtliche aus der Bauzeit stammenden Bodenbeläge wurden saniert, die Räume sind frisch weiss getüncht und verfügen über eine Höhe von 3.20 und sind in den meisten Zimmern mit Stuckatur verziert. Küche und Bäder wurden komplett modernisiert. Die Wohnung dient der Mieterschaft sowohl zum Leben wie zum Arbeiten und gleichzeitig partiell als Showroom.

Die Kundschaft suchte Ideen für die neue Wohnung und die Realisierung aller gewünschten Funktionen. Möbel und Bilder waren weit gehend vorhanden, es ging darum, die öffentlichen und privaten Bereiche zu strukturieren und ab zu grenzen.

Der Ideenfindungsprozess erfolgt in drei Schritten:

1. Besichtigung der Wohnung und Gespräch über Wünsche und Vorstellungen, Massabnahme, Grundrisse etc.
2. Basierend darauf erstelle ich ein schriftliches Dossier via Mail. Telefonisch oder schriftlicher Kontakt um alles zu besprechen und eventuelle Änderungen vor zu nehmen.
3. Nochmaliger vor Ort Besuch nach dem Umsetzen der Vorschläge: Schlussbesprechung.

Feedback:

Perfect work, perfect service – thank you Helga, simply gorgeous: We are more than happy!

Ideenfindungsprozess

  • Erarbeitung einer Gesamtidee
  • private Räume
  • öffentliche Räume
  • Ausstellungsbereich